Stamm Wildgänse Sankt Anna

Jahresaktion 2014

Herzlich willkommen zur Jahresaktion 2014

"Nix besonderes 14 + – gemeinsam stark"

„Inklusion“ ist zurzeit in aller Munde, wenn es um die Arbeit von und mit Menschen mit Behinderung geht. Die Jahreskation 2014 soll dieses Wort verständlicher und Inklusion erlebbar machen. Wir wollen mit der Jahresaktion „nix besonderes 14+ - gemeinsam stark“ Kinder und Jugendliche in der DPSG an das Thema Behindertenarbeit heran führen.

Der Titel der Jahresaktion „nix besonderes 14+“ ist ganz bewusst an das langjährige Motto des Fachbereiches Behindertenarbeit angelehnt. Die 14 verweist auf das Jahr der Aktion, das + symbolisiert den Mehrwert für alle Beteiligten. Behinderungen und Einschränkungen sollten für uns „nix besonderes“ sein. Lasst uns das Jahr 2014 nutzen, um Inklusion im Verband erlebbar zu machen und die DPSG gemeinsam stark zu machen.

Doch was ist eigentlich mit Inklusion gemeint? Inklusion ist ein großes Wort das erst mal nicht sonderlich verständlich ist. Zum besseren Verständnis hier ein kleines Filmchen, das ihr auch prima in der Gruppenstunde oder am Aktionstag zeigen könnt:


Um diese Grafik etwas mit unserem pfadfinderischen Alltag zu füllen, hier unser Versuch Inklusion anhand eines Zeltlagers zu erklären:

Exklusion Eine Gruppe von Personen wird ausgegrenzt zum Beispiel Menschen mit Behinderung dürfen nicht mit ins Zeltlager fahren.

Integration Niemand wird ausgegrenzt, es gibt aber Untergruppen, zum Beispiel Menschen mit Behinderung sind am Zeltlager dabei, machen aber ein eigenes Programm am Platz.

Inklusion Alle Menschen sind gleichwertig beteiligt, zum Beispiel Menschen mit Behinderung fahren mit aufs Zeltlager und nehmen gemeinsam mit den Anderen an einem Programm teil, das für alle passt. 


Weitere Informationen findet ihr auf der Website der DPSG